Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Verbundkoordination

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Frank Fiedrich

Bergische Universität Wuppertal

Fakultät für Maschinenbau und Sicherheitstechnik

Fachgebiet Bevölkerungsschutz, Katastrophenhilfe und Objektsicherheit

Tel.: 0202 / 439-5602
(Sekretariat)

fiedrich{at}uni-wuppertal.de

Vielfalt verbindet – Vielfalt verbinden! Nachbarschaftsarbeit stärkt Demokratie & Respekt.

Die diesjährige Jarestagung „Stadtteilarbeit“ des Verbands für sozial-kulturelle Arbeit e.V. (VskA) stand unter dem Leitmotiv „Vielfalt verbindet – Vielfalt verbinden! Nachbarschaftsarbeit stärkt Demokratie & Respekt“. Veranstaltet wurde die Tagung am 12.-13.09.2019 im Gütersloher Bürgerzentrum „Die Weberei“. Auch in diesem Jahr richteten die Projektbeteiligten des BMBF-Projekts „Resilienz durch Sozialen Zusammenhalt - Die Rolle von Organisationen (ResOrt)“ einen Workshop aus. Ziel des Workshops war es mit Expert*innen aus den Bereichen Nachbarschafts- und Stadtteilarbeit zum Thema „Sozialer Zusammenhalt in vielfältigen Quartieren – Was kann Nachbarschaftsarbeit leisten?“ ins Gespräch zu kommen.

 

 

                                                                                                             Fotos: Bo Tackenberg

 

Workshop (WS 3):

Sozialer Zusammenhalt in vielfältigen Quartieren // Was kann Nachbarschaftsarbeit leisten?


Der gesellschaftliche Zusammenhalt im Quartier wird nicht nur durch die soziale Zusammensetzung seiner Bewohner*innen bestimmt, sondern auch durch spezifische Infrastrukturangebote, die einen Beitrag zur Integration und Partizipation im Sozialraum leisten. Nachbarschaftsarbeit spielt dabei eine wesentliche Rolle. Aufbauend auf den Ergebnissen eines „Lost-Letter-Experiments“ in den Städten Münster und Wuppertal sollen im Workshop die sozialräumlichen Bedingungen sozialen Zusammenhalts analysiert werden, um daran anschließend die Herausforderungen für den sozialen Zusammenhalt und die Nachbarschaftsarbeit in vielfältigen Quartieren zu diskutieren. Der Workshop ist Teil des Forschungsprojekts „Resilienz durch sozialen Zusammenhalt – die Rolle von Organisationen (ResOrt)“.

Referenten: Dr. Tim Lukas, Bo Tackenberg (Bergische Universität Wuppertal) und Carolin Borgmann (Ruhr-Universität Bochum)

Den Workshopbericht finden Sie hier.